TODESKOMMANDO ATOMSTURM - POWERSELLER

am .

auf der IN MÜNCHEN NIX LOS! Doppel CD

Text / Musik: Todeskommando Atomsturm


Ein heißer Tanz auf dem Parkett; ich weiß nicht worum es geht
doch es scheint uns zu betreffen weil es hohe Wellen schlägt

Die Würfel sind gefallen und der Kuchen ist verteilt
der Rest schaut in die Röhre und schreit nach Sicherheit

Because it's all about the money, hast du das nicht kapiert?
die Schäfchen ab ins Trockene und dann wird weiter spekuliert
Kaufen! Kaufen! Kaufen! das weiß doch jedes Kind
tut man nur so lange die Rendite stimmt

it's all about the money - Läuft doch alles wie geschmiert
gibts Probleme wird das Kapital ins Ausland transferiert
Freiheit für die Märkte - Kalkuliertes Risiko
das Glück wächst mit dem Portfolio

Ein Luftschloss aus Vertrauen auf einem maroden Fundament
Jeder will das Tafelsilber obwohl das Haus schon lange brennt

Der Karren steckt im Dreck; jemand hat ganz schön falsch geparkt
Und noch immer wird der Weg kein bisschen hinterfragt

Because it's all about the money, hast du das nicht kapiert?
die Schäfchen ab ins Trockene und dann wird weiter spekuliert
Kaufen! Kaufen! Kaufen! das weiß doch jedes Kind
tut man nur so lange die Rendite stimmt

it's all about the money - Läuft doch alles wie geschmiert
und gibts Probleme wird das Kapital ins Ausland transferiert
Freiheit für die Märkte - für dich gibts Kombilohn
Sag mal: Sparst du noch oder investierst du schon?

Leerverkäufe - Derivate - Devisentransaktion
Kursgewinne - Kursverluste - kalte Progression
Erfolgsrendite - Dividende - Risikokapital
Investmentfonds und Wertpapiere - alles scheiß egal

aufgenommen im Sommer/Herbst 2011 in Dr. Nibberts Soundlab
gemischt und gemastert im März 2012 von Jakob Braun


Besetzung

Tobi - Gitarre/Gesang
Chrissi - Gitarre/Gesang
Lea - Gesang
Oli - Bass
Pölle - Bass
Matze - Drums

Media


Info

Über TK/AS: Todeskommando Atomsturm entstand 2008 aus der Asche der Münchner Punkband SKULLEY und einzelnen Musikern der lokalen Szene.
Das Line-Up der Gründung blieb, bis auf einen Wechsel, unverändert. Anfang 2010 verließ Bassist Nino die Band und wurde erst von Oli, dann im Oktober 2012 von Pölle abgelöst. Da München nicht nur durch seine weltoffene Herzlichkeit, sondern auch durch seine schier erschlagende Vielfalt an Subkultur zu begeistern weiß, spielen gleich drei von fünf Mitgliedern auch noch in den Bands: Kollateralschaden, Step by Step, The Rancors und Betongabi. Das Bandkonzept basiert auf der gemeinsamen Liebe zu Wasserrutschen, konspirativen Gangaktivitäten und modernem, deutschsprachigen Punkrock. Ziel ist es, München wieder zurück auf die Punkkarte des guten Geschmacks zu bringen. Nach dem 5-Song-Proberaum-Demo von 2009 hat sich die Band im Sommer 2011 in´s Studio begeben um ihr erstes Album, "Zeit zu pöbeln" einzuspielen, welches im April 2012 fertiggestellt wurde und im Juni erschien. Der hier vertretene Song 'Powerseller' stammt von diesem Album.


Releases

  • Todeskommando Atomsturm - Hunger der Hyänen (Album, 2016)
  • Zeit zu pöbeln (Album, 2012)
  • Demo-CD (2009)