sueperue logo
Dreizehn Jahre nach der Auflösung von 'Man afraid of his horse' beschlossen 2007 drei der Pferdeflüsterer, wieder zusammen als SÜPER Ü zu musizieren, verstärkt durch den In Palumbia-Basser Marc Bücherl. Der Song 'Ballad of Tom Tinto' wurde von den vier wackeren Vertretern der Fugazi-Generation im November 2011 aufgenommen und erscheint 2012 auf dem Mini Album 'Home again, live in Erli'.

 mob3122

SÜPER Ü - BALLAD OF TOM TINTO

am .

Text / Musik: Matthias Erber

When all the believes I've ever believed in buzz out of my skull
And when I try to grab all the believes I've ever believed in
And when all the values that were so valuable loose so much of their value

Ref:
Then my mind is sucked into a hole
where fog is flowing down and mud is spreading up
it draws dirty spots in my face

When all the tracks I've walked on and I know so well aend up in some nowhere
And when I try to follow those tracks I end up in some nowhere
And when all the contracts I've ever signed before are being cancelled in a fight

Ref:
Then my mind is sucked into a hole
where fog is flowing down and mud is spreading up
it draws dirty spots in my face

Aufgenommen im November 2011 live in Erli/Ligurien
gemischt und gemastert von Marc Bücherl
erscheint 2012 auf dem DIY Mini Album 'Home again, live in Erli'


Besetzung

Björn - drums
Itschi - guitar
Marc - bass & vocals
Suppi - vocals

Media


Info

Wie dieser komische Name zustande kam weiß heute eigentlich keiner mehr, ist ja auch wurscht. Viel wichtiger ist, dass sich um das Jahr 2007 vier altgediente Recken der Münchner Punk/Hardcore Szene im Keller eines Kindergartens trafen, um 13 Jahre nach der Auflösung der stadtbekannten 'Man afraid of his horse' wieder zusammen zu musizieren. Die drei Pferdeflüsterer Björn (dr.), Itschi (git.) und Suppi (voc.) hatten das Glück, dass sie Marc Bücherl, den Bassisten der legendären 'in palumbia' für ihr Projekt gewinnen konnten. Gestärkt durch die Erfahrungen mit verschiedenen Zwischenprojekten, wie 'PLOCK!' oder 'B Luna' hauten die wackeren Vertreter der Fugazi-Generation gleich ein paar richtige Knaller raus, wie z.B. den uptempo Upräumer 'Bust it' oder die leicht schräg verspielte Mitgröhlhymne 'Let go!'. Auch die besten Stücke aus 'Man afraid'-Zeiten wurden neu bearbeitet und versprühen heute eine Dynamik, wie sich das für fit gebliebene Familienväter im besten Alter gehört. Dass Süper Ü in Marc Bücherl nicht nur einen begnadeten Bassgeigenzupfer sondern auch einen veritablen Komponisten, Arrangeur und Tontechniker in ihren Reihen haben sollte sich in den folgenden Jahren vielfach auszahlen. Mit ihrem Anfang 2012 erschienenen Mini Album 'Home again, live in Erli' beweisen die vier Haudraufs, dass Witz, Kraft und Spielfreude nicht allein der Jugend vorbehalten sein müssen.

Releases

Kontakt

Bandpages:
www.süper-ü.de

Ähnliche Beiträge