Screed
SCREED gründeten sich 2008 und spielen schnörkellosen Punkrock im Stil der 90er, wie ihn Pennywise und NOFX geprägt haben. Harte Gitarrenriffs treffen auf starke Melodien, schnelle Schlagzeugbeats treiben mehrstimmigen Gesang. Der Song 'Solely Profit' war ein exklusiver Vorgeschmack auf das am 26.10.2012 erschienene Debut-Album 'Why Should We Care'!

Screed

Screed - Solely Profit Video

am .

Die Münchner Skatepunks SCREED melden sich mit dem neuen Video zu 'SOLELY PROFIT' zurück!
Haben die beiden Väter in der Band etwa genug vom Windeln wechseln? Uns solls recht sein - zumal das ja genau der Song von der IN MÜNCHEN NIX LOS! A Munich Punk/HC Statement Doppel CDist!

"..and still the companies are solely into profit throwing the world into a garbage can giving a fuck about the future.."

Directed, Filmed & Edited by Simon Roehlen. Filmed at Ballonfabrik Augsburg
Vom SCREED Album 'Why Should We Care'.

 

Screed! Anhören!

am .

SCREED 'Why Should We Care' Debüt Album Release Show!
Am 26.10.12 in der Feierwerk Kranhalle! Mit PUNCHERS PLANT und STRAIGHTLINE!

Screed

Als kleiner Appetitanreger: 'SOLELY PROFIT' von der IN MÜNCHEN NIX LOS! Doppel-CD:

"..and still the companies are solely into profit, throwing the world into a garbage can, giving a fuck about the future - why should we care, why should we care about tomorrow if we can't make it through today?"

 

SCREED - SOLELY PROFIT

am .

Text / Musik: Screed

Switch on TV can't believe what I hear, what I see
is this the news or just another daily soap?
seems like earth goes down the pan
we're heading straight towards decay, we’re heading straight into decay

Sinking ships causing another black tide, sea-life dies,
pollution grows all around the world
global warming kills remainders of the wildlife
seems to me like we should feel compassion for our world

and still the companies are solely into profit
throwing the world into a garbage can
giving a fuck about the future

why should we care?
why should we care?
why should we care about tomorrow
if we can't make it through today??

don't you get the signs of the revenge of the world?
the forces of our nature getting worse every time
lead to radiation, leaving millions broke
this ain't no horror movie but the truth!

and still the companies are solely into profit
throwing the world into a garbage can
giving a fuck about the future

why should we care?
why should we care?
why should we care about tomorrow
if we can't make it through today??

Recorded, Mixed & Mastered:
April 2012 @ The Engine


Besetzung

Flo - Gesang/Gitarre
Benni - Gesang/Gitarre
Stocki - Gesang/Bass
Mark - Schlagzeug

Media


mehr videos unter: youtube.com/user/SCREEDpunk


Info

Bandhistory: Flo, Stocki, Benni und Mark treffen sich im Juni 2008. Schnell wird klar, dass die Chemie stimmt – erste Songs entstehen und SCREED ist gegründet. Der erste Auftritt findet bereits im Dezember im Münchner Underground Club Sunny Red statt. Anfang 2009 folgen weitere Auftritte, die Band begibt sich ins Studio um die erste EP „Indiscreed“ aufzunehmen. Aus Anlass der Veröffentlichung folgen Ende des Jahres mehrere Club-Shows, sowie der Support der schwedischen Band Nemas durch Deutschland und Österreich. Angespornt von dem erfolgreichen Vorjahr beginnt 2010 mit einer selbst organisierten Tour. Im April schließt sich die Band erneut im Studio ein um die EP „Day By Day“ aufzunehmen, bereits Ende Mai ist das Werk fertig und wird zum kostenlosen Download auf die Bandwebsite gestellt. „Day By Day“ sorgt mit fünf abwechslungsreichen Songs, passenden Breaks und eingängigen Melodien für durchweg positive Resonanz. Nach einem erfolgreichen Festivalsommer in ihrer Heimat, machen sich die Vier im Herbst auf zu ihrer ersten Tour durch Tschechien und Polen. Prüfungsstress und zornige Arbeitgeber sorgen für einen ungewollt ruhigen Start in das Jahr 2011. Songwriting hat oberste Priorität. Dank Zusagen für zahlreiche Festivals wird der Grundstein für Supportshows mit Punkrocklegenden von No Use For A Name, The Adicts und The Meteors gelegt. Für 2012 ist das energiegeladene Debut-Album der Münchner Punkrockband geplant.

wichtigste Konzerte:
10.09.2011 Breitbrunn - Heilig Länder Rock Festival - w/ Misconduct [SWE] + The Meteors [UK] + Radio Dead Ones
01.09.2011 München - Hansa 39 - w/ No Use For A Name [US]
14.08.2011 Augsburg - Kantine - w/ THE ADICTS [UK] + Madcaps
06.11.2010 Budweis [CZ] - Marty's Club - w/ Mad Pigs [CZ] + Aqva Silentia [CZ]
03.11.2010 Warschau [PL] - Saturator - w/ Can’t Bear This Party [FR] + 4 Get Me Not [PL]
12.09.2010 Esslingen - Komma w/ DEAD TO ME [US] + The Plastic Smile
03.11.2009 Wien - Weberknecht w/ Nemas [SWE] + Stupe-iT [AT]


Releases

Veröffentlichungen bisher:

  • Indiscreed (EP) - 2009
  • Day By Day (EP) - 2010       Download for free: http://screed.de/daybyday/
  • Why Should We Care - 2012

Kontakt

Bandpages:
http://screed.de/
www.facebook.com/screedpunk

Kontakt & Booking:
mail(at)screed.de bzw. booking(at)screed.de

Ähnliche Beiträge