Das erste Release-Festival für die In München Nix Los! A Munich Punk/HC Statement Doppel-CD Compilation, einer Bestandsaufnahme der Münchner Punk/HC/Noise Szene mit 61 Interpreten, fand am Freitag, 13. Juli 2012 im Feierwerk Hansa 39 und der Kranhalle, statt. Begleitend präsentierten Muenchen-Punk.de und der Munich-Punk-Shop den ganzen Monat Juli im Feierwerk-Farbenladen das Projekt und boten mit vielfältigem Rahmenprogramm einen Überblick über das Thema Punk in München - gestern wie heute.
Um der Menge an aktuellen Bands gerecht zu werden, wurde im Januar 2013 die In München Nix Los! EP Compilation Reihe mit jeweils 4 Münchner Bands auf 7 Inch ins Leben gerufen..

Review im Useless Fanzine

am .


V.A. - IN MÜNCHEN NIX LOS

In München Nix Los!A Munich Punk/HC Statement - Sampler (Munich Punk Shop)

München gilt als Schickeria Stadt und nicht wirklich als Punkrockcity. Aber München hatte und hat eine große Punk und Hardcore Szene. Der Munich Punk Shop hat nun einen Sampler mit 60 Bands auf zwei CDs versammelt. Hier gibt es eine geballte Ladung Krach aus der bayrischen Metropole. Dabei sind Bands, die schon bekannter sind, wie DAILYSOAP, STRAIGHTLINE, MALATESTA oder AD/AC MOTÖRHEAD, aber auch viele Gruppen, die über München hinaus nicht bekannt sind.

Die Bands singen auf deutsch, englisch und sogar italienisch. Es gibt da einiges neu zu entdecken. Eine super Sache, ein Sampler aus einer Stadt mit all den verschiedenen Facetten der Szene. Der perfekte Audioguide für München. Wer die Stadt besuchen will oder sich einfach einen Überblick über die Szene verschaffen möchte, sollte zugreifen. Das Ganze ist zudem auch noch schön verpackt in einer 7inch Hülle mit ausklappbaren Cover. Zu einem Low Budget Price von 9.90 € erhältlich bei www.munich-punk-shop.de

Wer nach dem Hören immer noch denkt, dass in München nix los ist, der ist total deppert.

Uwe Bräutigam

http://www.useless-fanzine.de/reviews/1937

 

Review in Moloko Plus

am .

Various Artists - in münchen nix los - Doppel-CD & Sticker ReviewPLATTENREVIEW

VARIOUS ARTISTS

IN MÜNCHEN NIX LOS - DOPPEL-CD & STICKER

…kann man nicht im Entferntesten behaupten. 61 Bands hat man auf die zwei CDs gepackt um zu beweisen, dass in in der bayerischen Hauptstadt der (Punk-) Bär steppt. 'A Munich Punk/HC Statement' ist der Untertitel der Tonträger der die musikalische Bandbreite auch recht gut umschreibt.

Die Münchner Bands orientieren sich eher an amerikanischen Punk- und Hardcorebands aus jeglicher Epoche des Punkrocks als an der britischen Variante. Stark vertreten ist natürlich auch klassischer Deutschpunk in allen Facetten, von lustig, politisch bis hin zur intellektuellen Variante.

Es dürfte für jeden Punkrockliebhaber etwas dabei sein und unterstützenswert sind diese regionalen Sampler auf jeden Fall. Man bekommt natürlich alles ungefiltert zu hören, was aus den Punkkellern kriecht und das ist ab und an eine Herausforderung für die Gehörgänge.

Manchmal ist auch weniger mehr - aber so beweist der Münchner Raum auf jeden Fall, dass die Subkultur am Leben ist und wächst und gedeiht.

Rudy 01.11.2012

http://www.moloko-plus.de/review/various-artists-muenchen-nix-los-doppel-cd-sticker-4294

Review im Ox-Fanzine

am .

Alex von Streit im Ox-Fanzine #104 [Oktober/November 2012] zur Compilation:

imnl-review-ox-smallV.A. In München nix los

2CD | Munich Punk Shop | munich-punk-shop.de

| | Es ist schon ein interessantes Phänomen, diese Frage nach der Relevanz von Städten für die deutsche Punk-Szene. Und irgendwie hat München in diesem Kontext schon immer ein Problem. Dabei gab es in der Vergangenheit durchaus Veröffentlichungen, die zumindest einen kleinen Eindruck davon bieten konnten, was an der Isar wirklich abging. Der legendäre München-Sampler "Reifenwechsel, leicht gemacht" Anfang der Achtziger Jahre zum Beispiel, oder die Punk/HC-Compilation "How We Drink Is How We Rock" rund zehn Jahre später. Und seit einigen Jahren ist der frühe Punk in München nicht zuletzt durch das Filmprojekt "Mia san dageng!" dokumentiert. Der ironisch betitelte Sampler "In München nix los!" zeigt nun erneut, dass die Stadt in Sachen Punk alles andere als zurückgeblieben ist. Münchner Legenden und Szenegrößen wie THE NIKOTEENS, MISSBRAUCH oder AD/AC MOTÖRWELT sind hier unter anderem zu hören, SLAMDAMN, RIOT REISER, ORGANIZED NOISE, AUTOZYNIK oder GUMMO — alle vereint in einer wilden Songliste, deren Aufzählung die Länge dieser Rezension sprengen würde: Das "Munich Punk/HC Statement" vereint 61 (!) überwiegend aktuelle Bands mit meist neuen oder unveröffentlichten Songs auf zwei CDs für weniger als zehn Euro, eingepackt in eine Hülle in 7"-Optik mit Siebdruck-Booklet, dessen Frontcover über einen Contest gewählt wurde. D.I.Y. eben, genau wie der gesamte Rest des Projektes, dessen Website (in-muenchen-nix-los.de) weitere Einblicke bietet. München lebt! (8)

Alex von Streit   http://www.ox-fanzine.de/

Review bei Kink Records

am .

Kink Records schreibt zur IN MÜNCHEN NIX LOS! Compilation:

V/A - In München Nix Los - 2xCD 

In München Nix Los!"Wenn ich mich richtig erinnere gabs den letzten München Punk-Sampler zusammen mit dem "Mia san dageng"-Film, der vor ein paar Jahren erschienen ist. Das sich in der Stadt in der Zwischenzeit wohl einiges getan hat, haben sich die Bands zusammengeschlossen und den hier vorliegenden Doppel-CD-Sampler auf die Beine gestellt.
Alles richtig schön d.i.y., indem alle beteiligten Bands den Sampler gemeinsam finanziert haben und auch gemeinsam am Vertrieb arbeiten. Ich finds klasse dass die MüncherInnen sowas in regelmäßigen Abständen hinbekommen und soweit ich das überblicke gibts keine andere deutsche Stadt, deren Punk/Hardcore-Szene in den letzten Jahren so gut dokumentiert wurde wie in München. Da können sich andere Städte ein Beispiel dran nehmen!
Tja, musikalisch ist das - wie bei fast allen Städte-Samplern - eine bunte Mischung von Deutschpunk, Poppunk, Melodycore, Hardcore, Thrashcore etc. Einige der Bands wie bspw. Kollateralschaden, Rancors, Riot Reiser, Gumbabies, Nikoteens oder Todeskommando Atomsturm kannte ich natürlich auch vorher schon, der Grossteil der Bands war mir aber bisher völlig unbekannt bzw. nur von einem Song der vergangenen München Samplern bekannt. Einzelne Bands bei insgesamt 61 hervorzuheben fällt mir schwer, aber darum gehts ja auch nicht. Vielmehr gehts bei demSampler darum einen Überblick über die aktuellen Münchner Punk-Szene zu bieten und das wurde sehr gut umgesetzt. Gelungener Sampler den ihr unbedingt mal auschecken solltet!
Ha, und dazu kommt auch noch eine hammergeile Aufmachung. Die beiden CDs kommen in einem aufklappbaren, besiebdruckten 7"-Cover mit einer fetten Poster-Beilage inkl. Kontaktadressen zu allen beteiligten Bands sowie ein Aufkleber. Alles sehr liebevoll aufgemacht und sieht wirklich super aus!"

http://www.kink-records.de/Sampler9.html#VA-IMNL