Das erste Release-Festival für die In München Nix Los! A Munich Punk/HC Statement Doppel-CD Compilation, einer Bestandsaufnahme der Münchner Punk/HC/Noise Szene mit 61 Interpreten, fand am Freitag, 13. Juli 2012 im Feierwerk Hansa 39 und der Kranhalle, statt. Begleitend präsentierten Muenchen-Punk.de und der Munich-Punk-Shop den ganzen Monat Juli im Feierwerk-Farbenladen das Projekt und boten mit vielfältigem Rahmenprogramm einen Überblick über das Thema Punk in München - gestern wie heute.
Um der Menge an aktuellen Bands gerecht zu werden, wurde im Januar 2013 die In München Nix Los! EP Compilation Reihe mit jeweils 4 Münchner Bands auf 7 Inch ins Leben gerufen..

EP Volume #02 Released!

am .

Hui! Das war knapp, doch die Scheiben habens gerade noch geschafft!
EXTRA grosser Dank geht an my45.de für die Frühschicht, die sie eingelegt haben, damit wir die Singles am Vormittag der Release-Show noch abholen konnten! Vielen Dank an Martin (No God Innocent) fürs Vinyl-Mastering! Jetzt konnten wir das Ergebnis endlich anhören - Great Job!

Ende gut, alles gut! Auf jeden Fall wars wieder rappelvoll im Sunny Red. Das System mit der 'offenen Gästeliste' zahlt sich einfach aus.. Vielen Dank an ALLE, die da waren!

IN MÜNCHEN NIX LOS! Vol.02 EPDie zahlreichen Gäste, die großartigen Bands, die von Anfang bis Ende klasse Stimmung gemacht haben: Ämbonker, Abyss A.D. (mit ihrer 50. Show) & Straightline!
Natürlich auch die Anwesenden von Coma State (RIP), wir freuen uns auf das neue Bandprojekt!
An Guido von Per Capita für den Wahnsinns-Sound, den er - wie immer - aus den Boxen geholt hat!

An die Crew vom Feierwerk, die ihr das alles möglich macht! An Sakis und John Steam von Sonic Abuse, die das leckere Catering übernommen haben! (Mnjam - mehr!!)

Und vor allem an euch alle, ihr freiwilligen Spender, die geholfen haben, die Spritkasse der Bands zu füllen! SUPER!

Danke euch allen! Der Abend hat wieder Riesen-Spaß gemacht!
Wir sehen uns wieder in 3 Monaten zur nächsten Release-Show...

PS. Wer vergessen hat, sich die EP mitzunehmen, kann sie nun natürlich bei den Bands oder im Munich-Punk-Shop bestellen.
Haltet euch ran, die gelben EPs (100 Stk.) gehen weg wie die warmen Semmeln!

 

Na, das System mit der 'offenen Gästeliste' zahlt sich doch aus - auf jeden Fall wars wieder rappelvoll gestern im Sunny Red.
Vielen Dank an alle die da waren, die zahlreichen Gäste, die großartigen Bands ÄMBONKER, Abyss A.D. & Straightline, die Anwesenden von Coma State (RIP), an Guido von Per Capita für den Wahnsinns-Sound, die Crew vom Feierwerk, an Sakis und John Steam von Sonic Abuse für das leckere Catering - und vor allem an alle freiwilligen Spender, die geholfen haben die Spritkasse der Bands zu füllen!
Danke euch allen! Der Abend hat wieder Riesen-Spaß gemacht!
Wir sehen uns wieder in 3 Monaten zur nächsten Release-Show...

PS. Wer vergessen hat, sich die EP mitzunehmen, kann sie nun natürlich bei den Bands oder im Munich-Punk-Shop bestellen

EP Vol. #1 - Review RamTatTa

am .

RamTatTa, das Portal rund um die unabhängige Musikkultur:

In München nix Los! - The 7 Inch Compilation Series Volume #1

Die erste Auskopplung der 7-inch Compilation Serie von "In München nix los"! Der Munich Punk Shop will vierteljährlich junge Bands aus München auf einer 7 Inch Compilation vorstellen. Das Debüt haben auf dieser Vinyl gleich mal die Jungs von SONIC ABUSE mit den Songs "Vendetta" und "Soldiers". Ja die Jungs machen so schnellen Hardcore-Punk, dass sie es schaffen gleich 2 Songs von ihnen auf die Vinylscheibe zu packen! Eine der besten Bands des Genres aus dem südbayerischen Raum wie ich finde und sie waren auch schon mal auf meiner Sampler-Reihe "Pogo in der Lederhos`n" auf Freepunk-Records vertreten. Ich freue mich schon jetzt auf neue Songs der Truppe.  2. Band der Platte ist PAINSTAKER, mit dem Song "The Nazis ruined my Weekend". Ebenfalls ein englischsprachiger Song, der mit Sicherheit jedem aus der Crust/Metal-Ecke zusagen wird, machen auch sehr gute Mucke wie ich finde.  Als nächstes bieten einem PUNCHERS PLANT mit dem Song "Patience", wieder was ganz anderes und sehr empfehlenswert für alle Freunde des melodischen Hardcore-Punk. Kann sich auch hören lassen und sind auf jeden Fall gute Musiker, die ihre Instrumente beherrschen, wenn auch nicht ganz mein Stil das Ganze. Last but not least als schöner Abschluss der Scheibe stellen sich GRAVITY LOST mit "99 Percent" vor.  Die Band geht mehr in Richtung Hardcore/Metalcore, und man beweist hier Gespür für eingängige Riffs und gutes Songwriting. Schöner, abwechslungsreicher Start für die 7-inch Compilation. Weiter so!

Geschrieben von DrunkenDork 24.07.2013

http://www.ramtatta.de/s/reviews/f/details/id/5777/

 

EP Vol. #01 Released.

am .

17.01.13 Whoohoohoo - Was ne Party! Wahnsinn, trotz des meterhohen Schnees am Donnerstag so viele Leute im Sunny Red! Klarer Fall von AUSVERKAUFT! ... Hätte es Eintritt gekostet.
PAINSTAKER konnten leider erst mit etwas Verzögerung durchstarten, die Bassbox und eine Gitarrenbox waren wg. der Witterung im Stau gestanden. Aber das tat der Stimmung im rappelvollen Sunny Red keinen Abbruch.
Danach SONIC ABUSE mit ihrem wohl bislang längsten Set.

 

Der krönende Abschluss nach 2 mal Dampfhammer Sound, PUNCHERS PLANT mit viel Herz und Melodie. Getanzt wurde bis zum Abwinken. Cool!

VIELEN DANK an alle, die da waren und die Spendenkassse so gut gefüllt haben. Ihr habt gezeigt, dass euch auch bei freiem Eintritt die Musik und die Bands wirklich was wert waren. You're cool!

VIELEN DANK an die drei grossartigen Bands, die so hervorragend beste Stimmung gezaubert haben. You're cool!

VIELEN DANK an den Grossmeister GUIDO (Per Capita) am Mischpult, der trotz aller Widrigkeiten so ruhig wie immer für allerbesten Klang im Sunny Red gesorgt hat. You're cool!

VIELEN DANK ans Feierwerk für die klasse Unterstützung. You're cool!

Wir freuen uns auf das nächste Release am 18.04.13.