EP Vol. #2 - Review RamTatTa

am .

 imnl-02-back 190

RamTatTa, das Portal rund um die unabhängige Musikkultur:

In München nix Los! - The 7 Inch Compilation Series Volume #2

Die zweite Auskopplung der 7-inch Compilation Serie von "In München nix los"! Darauf stellen sich wieder 4 Bands aus München vor. Los geht`s mit Skatepunk von STRAIGHTLINE los, die ich mit ihrem Song "Won`t back Down" bedenkenlos den Freunden des Genres empfehlen kann. Klassischer Skatepunk, was man sich eben darunter vorstellt. Das tolle an der Compilation "In München nix los" ist, dass man Bands der unterschiedlichsten Stile des Punk- und Hardcorebereiches vorstellt. So wie die nächste Band aus dem Sektor des Anarchopunks: ÄMBONKER, mit ihrem Song "No Freedom, no Hope" sehr crustlastiger, schneller Punk ohne Schnörkel. Da ich doch eher auf den melodischen Punksound stehe, ist es mir auf Platte irgendwie zu eintönig, live dagegen die ideale Mucke zum Pogo und auf ein paar Bierchen. Weiter geht es mit der Hardcore-Band COMA STATE und ihrem Song "Back on the map".  Hier geht`s ordentlich knüppelig zur Sache und die Band macht ordentlich Dampf. Lässt sich hören. Die letzte Band ABYSS A.D., ebenfalls aus dem Bereich des Hardcore, kann mich mit ihrem Song "Dark Seducer" jedoch am meisten überzeugen. Ordentlich wütender Sänger, kombiniert mit dem richtigen, druckvollen Gitarrensound für die Ohren der Hörerschaft. Unbedingt reinhören!

Geschrieben von DrunkenDork 24.07.2013

http://www.ramtatta.de/s/reviews/f/details/id/5778/

 

EP Volume #02 Released!

am .

Hui! Das war knapp, doch die Scheiben habens gerade noch geschafft!
EXTRA grosser Dank geht an my45.de für die Frühschicht, die sie eingelegt haben, damit wir die Singles am Vormittag der Release-Show noch abholen konnten! Vielen Dank an Martin (No God Innocent) fürs Vinyl-Mastering! Jetzt konnten wir das Ergebnis endlich anhören - Great Job!

Ende gut, alles gut! Auf jeden Fall wars wieder rappelvoll im Sunny Red. Das System mit der 'offenen Gästeliste' zahlt sich einfach aus.. Vielen Dank an ALLE, die da waren!

IN MÜNCHEN NIX LOS! Vol.02 EPDie zahlreichen Gäste, die großartigen Bands, die von Anfang bis Ende klasse Stimmung gemacht haben: Ämbonker, Abyss A.D. (mit ihrer 50. Show) & Straightline!
Natürlich auch die Anwesenden von Coma State (RIP), wir freuen uns auf das neue Bandprojekt!
An Guido von Per Capita für den Wahnsinns-Sound, den er - wie immer - aus den Boxen geholt hat!

An die Crew vom Feierwerk, die ihr das alles möglich macht! An Sakis und John Steam von Sonic Abuse, die das leckere Catering übernommen haben! (Mnjam - mehr!!)

Und vor allem an euch alle, ihr freiwilligen Spender, die geholfen haben, die Spritkasse der Bands zu füllen! SUPER!

Danke euch allen! Der Abend hat wieder Riesen-Spaß gemacht!
Wir sehen uns wieder in 3 Monaten zur nächsten Release-Show...

PS. Wer vergessen hat, sich die EP mitzunehmen, kann sie nun natürlich bei den Bands oder im Munich-Punk-Shop bestellen.
Haltet euch ran, die gelben EPs (100 Stk.) gehen weg wie die warmen Semmeln!

 

Na, das System mit der 'offenen Gästeliste' zahlt sich doch aus - auf jeden Fall wars wieder rappelvoll gestern im Sunny Red.
Vielen Dank an alle die da waren, die zahlreichen Gäste, die großartigen Bands ÄMBONKER, Abyss A.D. & Straightline, die Anwesenden von Coma State (RIP), an Guido von Per Capita für den Wahnsinns-Sound, die Crew vom Feierwerk, an Sakis und John Steam von Sonic Abuse für das leckere Catering - und vor allem an alle freiwilligen Spender, die geholfen haben die Spritkasse der Bands zu füllen!
Danke euch allen! Der Abend hat wieder Riesen-Spaß gemacht!
Wir sehen uns wieder in 3 Monaten zur nächsten Release-Show...

PS. Wer vergessen hat, sich die EP mitzunehmen, kann sie nun natürlich bei den Bands oder im Munich-Punk-Shop bestellen

Ähnliche Beiträge