Review bei Kink Records

am .

Kink Records schreibt zur IN MÜNCHEN NIX LOS! Compilation:

V/A - In München Nix Los - 2xCD 

In München Nix Los!"Wenn ich mich richtig erinnere gabs den letzten München Punk-Sampler zusammen mit dem "Mia san dageng"-Film, der vor ein paar Jahren erschienen ist. Das sich in der Stadt in der Zwischenzeit wohl einiges getan hat, haben sich die Bands zusammengeschlossen und den hier vorliegenden Doppel-CD-Sampler auf die Beine gestellt.
Alles richtig schön d.i.y., indem alle beteiligten Bands den Sampler gemeinsam finanziert haben und auch gemeinsam am Vertrieb arbeiten. Ich finds klasse dass die MüncherInnen sowas in regelmäßigen Abständen hinbekommen und soweit ich das überblicke gibts keine andere deutsche Stadt, deren Punk/Hardcore-Szene in den letzten Jahren so gut dokumentiert wurde wie in München. Da können sich andere Städte ein Beispiel dran nehmen!
Tja, musikalisch ist das - wie bei fast allen Städte-Samplern - eine bunte Mischung von Deutschpunk, Poppunk, Melodycore, Hardcore, Thrashcore etc. Einige der Bands wie bspw. Kollateralschaden, Rancors, Riot Reiser, Gumbabies, Nikoteens oder Todeskommando Atomsturm kannte ich natürlich auch vorher schon, der Grossteil der Bands war mir aber bisher völlig unbekannt bzw. nur von einem Song der vergangenen München Samplern bekannt. Einzelne Bands bei insgesamt 61 hervorzuheben fällt mir schwer, aber darum gehts ja auch nicht. Vielmehr gehts bei demSampler darum einen Überblick über die aktuellen Münchner Punk-Szene zu bieten und das wurde sehr gut umgesetzt. Gelungener Sampler den ihr unbedingt mal auschecken solltet!
Ha, und dazu kommt auch noch eine hammergeile Aufmachung. Die beiden CDs kommen in einem aufklappbaren, besiebdruckten 7"-Cover mit einer fetten Poster-Beilage inkl. Kontaktadressen zu allen beteiligten Bands sowie ein Aufkleber. Alles sehr liebevoll aufgemacht und sieht wirklich super aus!"

http://www.kink-records.de/Sampler9.html#VA-IMNL