pferd-logo
pferd des gaertners machen Postpunk der raueren Sorte mit Einflüßen aus Postrock und Wave. pferd des gaertners bestehen seit 2007, seit 2008 in der aktuellen Besetzung. pferd des gaertners sind seit 2009 Live zu sehen. pferd des gaertners veröffentlichten im Mai 2010 ihr Debutalbums "sturmtaucher" - vollständig in Eigenregie aufgenommen, gemischt und produziert. Der Song 'die wiederkehr' wurde Ende 2011 extra für den Sampler aufgenommen.

pferd des gaertners

pferd des gaertners - poking dead things

am .

Die Münchner Postpunks PFERD DES GAERTNERS haben ihr 2. Album "poking dead things" veröffentlicht!
Die 12 Tracks gibt's im schicken CD Aufklapp-Digipak (digifile) mit fettem Booklet oder als download unter http://pferddesgaertners.bandcamp.com. Hört doch mal rein!

pferd des gaertners - poking dead things

released 20 August 2014
recorded and mixed 2014 by pferd des gaertners.
mastered by michi / rekorda tonstudio munich

PFERD DES GAERTNERS - DIE WIEDERKEHR

am .

Text: Mike / Musik: pferd des gaertners

Die Wüste so endlos so staubig das Land
die Schreie sind leiser geworden
die Kinder verhungert, die Eltern todkrank
die Söldner noch emsig am Morden
und sie kriechen aus den Löchern wo man sie einst verscharrt
sie schütteln sich und kratzen Dreck von ihren Knochen ab
und sie rotten sich zusammen, 30 000 jeden Tag
und machen sich auf in den Norden.
Erbärmlich die Versuche Eurer Gegenwehr
so hohe Zäune könnt ihr gar nicht bauen
ihr Fleisch hängt von den Sehnen und ihre Mägen leer
ihnen eine Lust und Euch ein Grauen
gemästet in Drei-Sterne-Tempeln mundet ihr dann doch
Maffai, Heckler, Wegmann und zum Nachtisch gibts den Koch
nur Nahrungsmittelbörsenspekulaten zu verzehr'n
das müssen sie erst einmal verdauen.
Sie kommen wieder
sie kommen alle wieder
sie alle kommen wieder
sie kommen alle wieder
bestimmt bestimmt bestimmt ganz bestimmt
bestimmt bestimmt und sie bringen Hunger mit.


Besetzung

Gesang/Gitarre - Peter
Gitarre - Volker
Bass - Elmar
Schlagzeug - Mike

ehemaliges Mitglied:
Dirk (Gitarre, 2007-2008)

Media

 


Info

pferd des gaertners kommt aus München und macht Punkrock im weitesten Sinne. Die Musik von pferd des gaertners wurzelt im Post-Punk der frühen 80er Jahre, wie er beispielsweise von Joy Division und Bauhaus geschaffen wurde. Die Band verarbeitet aber auch verschiedene andere Einflüsse, von US-Gitarrenbands wie Hüsker Dü über jüngere deutschsprachige Punkbands wie etwa Boxhamsters, Fliehende Stürme und Turbostaat bis hin zu vereinzelten Hardcore-Anleihen. Charakteristisch für den Klang der Band ist sicherlich die tiefe und unaufgeregte Stimme des Sängers. Gesungen wird zu etwa gleichen Teilen deutsch und englisch, und die Band legt großen Wert auf ihre Texte. Obwohl in manchen Songs ansatzweise politisch, so meidet die Band doch die im Punk weithin üblichen Parolen und Themen und widmet sich stattdessen lieber ihrer nicht immer leicht nachvollziehbaren Bildersprache. In ihrer Außerpräsentation bevorzugt die Band einen eher nüchternen und schlichten Stil.

weitere Bandprojekte:

Peter
- ex-SixPäck (1981-1983)
- ex-Psychopathen (1984-1986)
- Bassist heute bei Cut My Skin
- ex-Veritatis (1987)
- ex-Kunstblock (1992-1995)

Volker
- ex-Punker Lewis (1995-1999)

Mike
- ex-f/a/v (1999-2003)


Releases

Alben

  • sturmtaucher CD (und Free Download) in Metallbox (2010), limitierte und handnummerierte Eigenproduktion, 2010
  • poking dead things CD, 2014

Sampler

  • The Sound of Static Magazin Germany Vol. 1, CD, 2010, Static Magazin Germany
  • Useless No. 1-04, 2010, CD, Useless Fanzine

Demo

  • August 2008: Unbenanntes 4-Track-Demo

Ähnliche Beiträge