KOLLATERALSCHADEN - DURCHALTEN/AUFGEBEN

am .

Text / Musik: Kollateralschaden

Hast Du Dich verlaufen? Weißt Du wo Du bist?
Kannst Du mich erkennen? Siehst Du mein Gesicht?
Ein Körper fast ohne Geist, nur ein Bruchteil bleibt zurück,
hält ihn noch am Leben, sonst verändert sich hier nichts!

Seit einem Jahr nun schon liegst Du in diesem Bett
Musst Du Dich entscheiden, hältst Du Dich denn noch fest,
ich hoffe Du kannst noch träumen, bevor Du dann bald gehst

...

Und Du wachst auf an diesem schönen Morgen
Du hast keine Schmerzen, Dir ist auch nicht mehr kalt
Noch ein letztes mal drehst Du Dich um
Du spürst die Sonne auf der Haut und Ihre Nähe so vertraut

Kein Zeichen des Erkennens, nur ein starrer Blick,
Trübe Augen schauen ins Leere, gefesselt an das Bett
Gefangen in diesem Körper, was hält Dich noch hier fest?
Was hält Dich noch hier fest?

 

recorded, mixed & mastered by Guido / Per Capita 04/2014