gummo
Gummo - Munichs noisiest Noise-Rock-Band - steals from everyone to sound like noone else. Der Song 'Henry Rollins As A Little Girl' ist Gummo's aktuellem Album 'Local Men Ruin Everything' vom 01. April 2012 entnommen.

gummo

GUMMO - HENRY ROLLINS AS A LITTLE GIRL

am .

Musik: Christian Nothaft/Harry Streng, Text: Harry Streng

Wanna show to the girls that I flex indeed
Gonna give to the girls what I really need
Gentlemen only fight when the safety´s on
Not aword to mother or she locks us in the room

Case closed on amount of pleas
I´m here to fight that old disease so
I shall save the rattled scene before she´s gone without relief

All is set to score a fair amount
Honesty and fame will raise some doubt
Sending up an army to sue em all
Masturbate to a fakecareer
Making even lepers feel at home

Once you taste fame you can never go back
Guess what? I was abused by dad
I´m sure that will boost the record sales again
I sing to that

Living like a man it means to fight
But I cried out loud when Bobby Ewing died
Is that really how you do it in the men´s room?
If you don´t have balls get beer

I´m a size too small
I can´t take another fall
I see your life and leave it all
Can you give my mom a call?

Besetzung

Christian Nothaft: Gitarren, Bass, Gesang
Harry Streng: Schlagzeug, ... more Gesang

weitere aktuelle mitglieder:
Tess Jones - Drums
Christoph Kube - Bass
Roffel Roloff - Vocals


Media


Info

GUMMO gegründet 2002 by senior members, various people came and went... Gummo wurde im Jahre 2002 von Christian Nothaft und Harry Streng in München gegründet. Zu zweit haben sie in den folgenden 3 Jahren das Material für die ersten beiden Alben erarbeitet und beide CDs selbst produziert. Danach wurde die Besetzung durch verschiedene Musiker verstärkt. Die Band, zur der mittlerweile Tess Jones, Christoph Kube und Roffel Rolloff gehören, hat 2008 - 2011 ein drittes Album produziert, das Anfang des Jahres 2012 veröffentlicht wurde. (indiepedia.de)

Gummo ist ein abstruses Grind-Nichtdefinierbar-Projekt von einem Münchner Duo mit verschiedenen Gast-Musikern. Dass die Band alles anders macht zeigt ihr Debut-Release im Jahr 2005. Statt eines haben sie sofort 2 Debut-Alben veröffentlicht. Die Reviews reichen vom überschwenglichem Lob bis totalem Verriss. Wer auf abgefahres Zeug steht, sollte mal ein Ohr bei den freien mp3s riskieren.(openbeats.de)

Releases

  • 1. album "The Gruesome Twosome"
  • 2. album "Piqueur Acts"

beide 2005 bei www.bodensatz.de

  • neues album "Local Men Ruin Everything"

als kostenloser download bei http://gummo.bandcamp.com/


Ähnliche Beiträge