abyssad-logo
Abyss A.D. kommen aus München und spielen metallischen Hardcore. Sofort nach der Bandgründung im April 2011 legte die Band richtig los - mit unzähligen Live-Shows und ihrer Demo 'MMXI'. Zwischen zwei Touren waren die vier Jungs Anfang 2013 nun endlich wieder im Studio, um Songs für eine Split EP mit der Berliner Band 'Ghostwriter' aufzunehmen, die im Mai mit einer dazugehörigen gemeinsamen Release-Tour veröffentlicht wird. Der auf der In-München-Nix-Los Vol. 2 7" veröffentlichte Song 'Dark Seducer' erscheint ebenfalls auf dieser Split EP. Am 18.04. feiert die Band mit ihrem 50. Auftritt auch ihren zweiten Geburtstag!

Abyss A.D.

Abyss A.D. - Demons EP out now!

am .

So kann man's auch machen: Die Münchner Hardcore Formation ABYSS A.D. veröffentlicht endlich, nach einigem Hin und Her, ihre lang angekündigte, erste EP "DEMONS", um dann bei der Release-Show (12.12.13, Feierwerk Sunny Red - war übrigens großartig!) bekannt zu geben, dass die Band erstmal auf unbestimmte Zeit eine Auszeit nimmt. Alle weiteren Shows sind nun abgesagt.

Hier ist die ABYSS A.D. - DEMONS EP!  Hört doch mal rein:

ABYSS A.D. sind auf der IN MÜNCHEN NIX LOS! THE 7 INCH COMPILATION SERIES VOLUME # 02 mit dem Song 'Dark Seducer' vertreten.

 

7 Inch EP Vol. 2: Abyss A.D.! Anhören!

am .

Abyss A.D.

THE 7 INCH COMPILATION SERIES VOLUME # 02:

Heftig! ABYSS A.D. - Die jungen Münchner Senkrechtstarter feiern ihr 2-jähriges Bandbestehen mit ihrer 50. Show beim Release der IN MÜNCHEN NIX LOS! EP!

Lest auch das saucoole Abyss A.D. Interview mit Sänger Maxi auf Muenchen-Punk.de!

 

ABYSS A.D. - DARK SEDUCER

am .

Text / Musik: Abyss A.D.

Countless hours of lying awake
Trying so hard to fall asleep
Harrowing nightmares keep on haunting me
And gnaw at my soul

Two sides swinging me forth and back
Leaving questions in my mind
As time slips through my fingers
I always tell myself to calm down and wait

For time to heal wounds
But some scars last forever
And the fucking noose around my neck
Tightens with every breath I take

Dark seducer
Runs his claws down my throat
Dark seducer
Tracks me, wherever I roam

And when I dare to look into the mirror
I stare into the deep black eyes
Of the beast I have created
Every glance I take rots me out inside

Dark seducer
Torments my soul
Dark seducer
swallowed me whole

Aufgenommen, gemischt und gemastert von André Hoffmann @ Fortefortissimo Recordings, Coburg, Februar 2013


Besetzung

Simon: Drums
Patrick: Bass
Thomas: Guitar
Maxi: Vocals & Guitar

Media

Final Exit Records, 2011

Info

Abyss A.D. kommen aus München und spielen metallischen Hardcore. Sofort nach der Bandgründung im April 2011 legte die Band, deren Wurzeln ursprünglich in Weilheim-Schongau liegen richtig los - mit unzähligen Live-Shows und ihrer Demo 'MMXI' (Final Exit Records, steht zum kostenlosen Download auf der Facebookseite der Band bereit!). Zwischen zwei Touren waren die vier Jungs Anfang 2013 nun endlich wieder im Studio, um Songs für eine Split EP mit der Berliner Band 'Ghostwriter' die im Mai mit einer dazugehörigen gemeinsamen Release-Tour via Anchor Records aus Hamburg veröffentlicht wird und den langersehnten Nachfolger für ihre Demo aufzunehmen. Dieses Stückchen Hölle, welches den Namen 'DEMONS' tragen und über Final Exit Records auf 7'' veröffentlich wird, ist eine Konzept EP, die sich mit den eigenen Dämonen eines jeden Menschen - seien es Ängste, Faulheit oder all die anderen Dinge, denen es tagtäglich an Überwindung bedarf - beschäftigt. Der Song 'Dark Seducer' erscheint auf beiden Veröffentlichungen und beschreibt die zunehmende Entfremdung, die mit dem Altern einhergeht.
Am 18.04. feiert die Band mit ihrem 50. Auftritt auch ihren zweiten Geburtstag!

Releases

  • 'Demo MMXI' 2011 (Final Exit Records)
  • 'DEMONS' 2013 (Final Exit Records)
  • 'Split w. Ghostwriter' 2013 (Anchored Records)

Ähnliche Beiträge